Kunstgeschichte uni kln


31.12.2020 09:47
Kunsthistorisches Institut - Universitt zu Kln
erwnscht. Sie knnen sich durch einen Bachelorabschluss fr eine Ttigkeit im Kultur-, Bildungs- und Medienbereich qualifizieren, beispielsweise: in Galerien und im Kunsthandel im Kulturmanagement in Bildungseinrichtungen im Tourismus in Printmedien und audiovisuellen Medien in der ffentlichkeitsarbeit im Verlagswesen in der Werbung Mit einem erfolgreichen. Allgemeine Hochschulreife, englischkenntnisse auf dem Niveau B2 nach dem gemeinsamen europischen Referenzrahmen (GeR). Bachelorarbeit, erasmus Partnerschaften, es bestehen direkte Kontakte ins europische und amerikanische Ausland sowie erasmus-Partnerschaften mit folgenden Universitten: Universitt Basel, Schweiz, universit de Neuchtel, Schweiz.

In fast jedem Modul knnen Sie aus mehreren thematisch unterschiedlichen Veranstaltungen whlen und eigene Interessenschwerpunkte verfolgen. Franzsisch, Italienisch, Spanisch, Niederlndisch) auf dem Niveau A2 (GeR). Zum Fach, das Studium der Kunstgeschichte umfasst: Erfassung und historische Analyse von Bildern, Bauten und Objekten von der Sptantike bis zur Gegenwart. Perspektiven, das Studium der Kunstgeschichte ermglicht Ihnen, frhzeitig Verbindungen zur Berufspraxis zu knpfen und in vielfltigen Bereichen Erfahrung zu sammeln. IHR profil - Wissenschaftliches Hochschulstudium mit abgeschlossener Promotion auf dem Gebiet der neueren Kunstgeschichte - Nachgewiesenes Interesse an der Forschung zur nordalpinen Kunstgeschichte der Frhen Neuzeit ist erwnscht - Teamfhigkeit und didaktische Kompetenz werden erwartet. Die Stelle ist ab in Vollzeit zu besetzen. Vermitteln von Kunst in Wort- und Bildbeitrgen. Zum Inhalt springen, studienschwerpunkte, ist jedes Bauwerk Architektur, ist jedes Bild Kunst?

Ausschreibung einer Hilfskraftstelle als Webmaster*in des Instituts zum.03.21 (Bewerbungsfrist.01.21). Sofern die entsprechenden tariflichen und persnlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergtung nach der Entgeltgruppe 13 TV-L. BM 2 Kunstgeschichte des Mittelalters, basismodul 3 4, bM 3 Kunstgeschichte der Frhen Neuzeit. Frohe Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2021! Besuch der Kunstwerke vor Ort: Exkursionen in die Stadt, ins Umland und ins Ausland. Dienstags 18:15-19:45 ber Zoom.

Lateinkenntnisse im Umfang des fakulttsinternen kleinen Latinums. Erfassung des Sinns und der Zeitgebundenheit knstlerischer Produktivitt. Unterrichtssprache, deutsch, anforderungsprofil, beschreibung des Faches zu Anforderung und Eignung. Das Kunsthistorische Institut umfasst in Forschung und Lehre alle knstlerischen Gattungen vom Mittelalter bis zur zeitgenssischen Kunst, seine Studiengnge gehren zu den am strksten nachgefragten der Philosophischen Fakultt. Zudem kooperiert das Klner Institut mit zahlreichen Museen, die sich durch eine auergewhnliche Vielfalt und Dichte bedeutender Werke der europischen und internationalen Kunst aller Epochen auszeichnen. Modulaufbau: Modulgrafik Kunstgeschichte, basismodul 1 2, bM 1 Einfhrung in die Kunstgeschichte. Der Erwerb der Sprachnachweise kann studienbegleitend bis zur Anmeldung der Bachelorarbeit nachgeholt werden. Mittwochs 18:15 ber Zoom. Zudem ist es mglich, die erasmus-Kontakte anderer Institute der Philosophischen Fakultt zu nutzen. EM 2 Mobilitt und selbstndige Studien ggf.

Jh., Bauforschung und Denkmalpflege, Theorie der zeitgenssischen Bildmedien und Mediengeschichte sowie Geschichte und Theorie der Fotografie. Der Ausleihservice fr Studierende bleibt in beiden Bibliotheken bestehen (Ring-)Vorlesung, kunstMachen - Praktiken, Verfahren, Erkenntnisprozesse. Ringvorlesung des cics der TH Kln. Zum Inhalt springen, graphisches Slider Element, die Bibliotheken mssen erneut schlieen. Sie ist zunchst bis zum befristet. Ausschreibung von zwei Tutor*innenstellen zum SoSe 21 (Bewerbungsfrist.01.21 ausschreibung einer Hilfskraftstelle (SHK) zum, Bewerbungsfrist:, studierenden-Kolloquium. Welche Geschichte hat das Fach Kunstgeschichte als historische Disziplin? Der Blog zum Masterworkshop 2020, kunsthistorische Perspektiven auf Narrative, Potentiale, Irritationen.

Vortragsreihe der Universitt Koblenz-Landau. Wie knnen Sie kunsthistorische Erkenntnisse vermitteln in einem Vortrag, einer Ausstellung, einem Text? Universitt Bern, Schweiz, university of York, England, universidad Complutense de Madrid, Spanien. Kritische Analyse visueller und sthetischer Kultur. Meer 16 december om 14:32, iedereen, volledig verslag, sicher nicht ganz unerwartet, trotzdem sehr schade: Wir mssen aufgrund der aktuellen Entwicklungen unsere Tren fr den Prsenzbetrieb in den Bibliotheken des Kunsthistorischen Instituts ab morgen wieder schlieen. Universitat de Barcelona, Spanien, universidad de Sevilla, Spanien, universit de Lige, Belgien. Zum Inhalt springen, kurzbeschreibung, abschluss, bachelor of Arts, fakultt. Ihre aufgaben - Mitarbeit in Lehre und Forschung, vorzugsweise in der neueren Kunstgeschichte - Mitwirkung bei der Selbstverwaltung des Instituts - Lehre in den Studiengngen des Kunsthistorischen Instituts - Gelegenheit zur Weiterqualifikation wird gegeben. Kunstgeschichte in Kln, der Standort Kln bietet Ihnen ein auergewhnlich vielfltiges Lehrangebot, das smtliche Gegenstandsbereiche und Epochen vom Mittelalter bis zur zeitgenssischen Kunst umfasst. Meer 17 december om 07:57.

Sie bietet mit ihren sechs Fakultten und ihren interfakultren Zentren ein breites Spektrum wissenschaftlicher Disziplinen und international herausragender Profilbereiche, die die Verwaltung mit ihrer Dienstleistung untersttzt. 1 Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d) (Kunsthistorisches Institut, Universitt zu Kln die Universitt zu Kln ist eine der grten und forschungsstrksten Hochschulen Deutschlands mit einem vielfltigen Fcherangebot. Montags 18-19:30, stipendien, museumskuratoren fr Fotografie (Einsendeschluss.01.21). Kenntnisse in einer weiteren Arbeitssprache des Fachs (z.B. Kann eine Sule Ornament sein, ein Stck Filz ein Zeichen, eine Teetasse ein Medium, eine Skulptur eine Metapher? Schwerpunkte sind dabei unter anderem mittelalterliche Buchmalerei und Schatzkunst, Niederlandeforschung zum.

Ă„hnliche neuigkeiten