Arten von literatur


28.12.2020 02:02
Literarische Gattungen bersicht: Epik, Dramatik Lyrik
muss dies, vor allem in modernen Formen der Poesie, nicht sein. Schon im antiken Theater finden sich lyrische (Chor epische ( Botenbericht ) und dramatische Elemente. Monografien, die in wissenschaftlichen Fachverlagen oder von wissenschaftlichen Institutionen publiziert wurden oder im Rahmen wissenschaftlicher Reihen erschienen sind, Hochschulschriften (Dissertationen und Habilitationen; mit Einschrnkung auch wissenschaftliche Abschlussarbeiten unterhalb des Dissertations-Niveaus Artikel in wissenschaftlichen, fachzeitschriften, Beitrge zu wissenschaftlichen Sammelwerken wie Kongress- und Tagungsbnden, akademischen. Natrlich mssten an dieser Stelle noch zahlreiche Genres und Untergattungen aufgezhlt werden, doch das Wichtigste ist, dass wir einen epischen Text aufgrund bestimmter Merkmale und Eigenschaften als solchen identifizieren knnen. Ich vermute, ich vermute. Deshalb mssen die Begriffe teils neu definiert oder die Definitionen gedehnt und im Nachhinein erweitert werden, da sie ansonsten gar nicht alle Textarten, Genres und Untergattungen einschlieen knnen.

Ein Beispiel fr eine populrwissenschaftliche Zeitschrift ist. Sachbcher und populrwissenschaftliche, printmedien ein. Man ist verdrielich, wenn man seine gehrige Ruhe nicht haben kann. Es gibt nur drei echte Naturformen der Poesie: die klar erzhlende, die enthusiastisch aufgeregte und die persnlich handelnde: Epos, Lyrik und Drama. Inhaltlich weisen sie oft eine hohe Qualitt auf; formal allerdings erfllen sie die Grundbedingung einer verantwortlichen Autoren- oder Herausgeberschaft nicht. Hier finden sich gebundene Rede in Versform, Strophen, Reime ( Paarreim ). Beispiel eines epischen Textes Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Trumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheueren Ungeziefer verwandelt. Ob eine Quelle wissenschaftliche Qualitt hat, erweist sich insbesondere an den beiden Hauptkriterien der. Aber auch hier finden sich zahlreiche Unterteilungen, weshalb es sinnvoll ist, auf die Merkmale der Gattung zu schauen.

Die Theorie von der Einteilung literarischer Texte in Gattungen spielte in der Antike noch keine Rolle. Kriterium der Nachprfbarkeit gengen,.h. Dies seien die klar erzhlende, die enthusiastisch aufgeregte und die persnlich handelnde: Epos, Lyrik und Drama. Wissenschaftliche, literatur muss sich an die, standards der. Ebenfalls nicht ganz leicht einzuordnen sind. Da ihr Hauptzweck darin liegt, Studierende ohne oder mit geringen Vorkenntnissen mit einem Fachgebiet erst einmal vertraut zu machen, wird der Schwerpunkt oft auf eine gut verstndliche Darstellung der wichtigsten Befunde und Erkenntnisse in der betreffenden Disziplin gelegt.

Dramatik Das Drama kennen wir aus dem Theater und meint bersetzt Handlung. Wissenschaftliche Quellen sind Quellen, aus denen Sie wissenschaftliche Aussagen zu bestimmten Gegenstands- und Themenbereichen schpfen knnen. Sie richtet sich nicht an ein Fachpublikum und stellt Dinge oft vereinfacht dar, um sie leichter verstndlich zu machen. Gattungen sind literarische Grundformen. Folglich finden sich im dramatischen Text zahlreiche Anweisungen, die sich vornehmlich an die Schauspieler selbst richten. Nachprfbarkeit und der, nachvollziehbarkeit. Man spricht von Roman und Fabel dann auch von Gattungsarten, Genres oder.

Er lag auf seinem panzerartig harten Rcken und sah, wenn er den Kopf ein wenig hob, seinen gewlbten, braunen, von bogenfrmigen Versteifungen geteilten Bauch, auf dessen Hhe sich die Bettdecke, zum gnzlichen Niedergleiten bereit, kaum noch erhalten konnte. Dagegen wird der meist schwierige und verschlungene Weg der Forschung hin zu diesen Ergebnissen, auch die mglicherweise noch vorhandene Strittigkeit bestimmter Befunde gerne ausgeklammert. Kurzbersicht: Lyrik Die Lyrik erscheint uns grundstzlich in Form der rhythmischen gebundenen Rede, also in Versform. Sie mssen so dokumentiert werden, dass der Rezipient der Arbeit selbst nachschauen kann, ob in ihr korrekt auf diese Quelle Bezug genommen wurde. Dieser Erzhler lsst sich meist sehr einfach erkennen (siehe: auktorialer, personaler, neutraler Erzhler ) Epische Texte werden in Vers- oder Prosaform wiedergegeben.

A a b b Es gibt zwei Sorten Ratten: Die hungrigen und satten. Zur Haupt-Gattung Epik zhlen zum Beispiel die Unter-Gattung Roman und Fabel. In, zusammenhang mit der, aktualitt eines Werkes steht hufig die, publikationsform. Goethe unterschied nmlich in die sogenannten Naturformen der Dichtung und ging davon aus, dass alle drei Formen eine Stimmung oder Haltung des Menschen abbildeten. Epische Texte haben folglich einen Erzhler, der das Geschehen erzhlt. Dafr nehmen wir eine Strophe aus Heinrich Heines Die Wanderratten. Aber auch bei dieser literarischen Gattung gibt es natrlich unzhlige Variationen und Unterformen, die nicht alle aufgefhrt werden mssen, wenn wir einmal auf die wichtigsten Merkmale der Lyrik schauen.

Ob Sie solche Quellen dann auch in Ihrer Arbeit verwenden, hngt dann zum einen davon ab, wie ihre Autor/innen mit den Grundanforderungen an die Wissenschaftlichkeit einer Quelle umgehen; zum anderen mssen Sie allerdings bercksichtigen, dass dieser Quellentyp generell im Wissenschaftsbetrieb. Reimschema Die Lyrik kann auerdem als monologisches Darstellen eines Zustandes bezeichnet werden. Daneben gibt es Quellen, die deshalb wissenschaftlich verwendbar sind, weil sie zum, gegenstand (nicht: zur Quelle) wissenschaftlicher Aussagen werden, beispielsweise Belletristik, Gesetzestexte, Fernsehsendungen, Zeitungsartikel, Leserbriefe, Interviews, Pamphlete, Comics, Flugbltter, historische Dokumente usw. Ich sage nichts als »Guten Morgen und das verdient doch wohl, da Herr Just»Groen Dank« darauf sagt? (Vllig bedenkenlos sollte keine Quelle verwendet werden.). Die uns bekannte Dreiteilung des Gattungsbgriffs wurde jedoch erst. Das bedeutet, dass die Germanistik und Literaturwissenschaft in einem sehr viel strkeren Mae daran interessiert sind, schriftliche Erzeugnisse in Gattungen zu unterteilen, als die Schreibenden selbst. Jahrhundert kristallisierte sich die bekannte Einteilung der literarischen Gattungen erstmals heraus, wobei auf Quellen aus der Antike Bezug genommen wurde.

Sie umfasst nahezu alle Texte der erzhlenden Literatur. Literarische Texte werden blicherweise in Gattungen eingeteilt. Insofern sind sie im Einzelfall durchaus geeignet, einen ersten Zugang zu einem Thema zu gewinnen; als wissenschaftliche Quelle zitierbar sind sie aber nicht, sofern man strenge Mastbe anlegt. Nach neuzeitlichem Verstndnis sind Dramen fr Schauspieler geschrieben, um einem Publikum vorgefhrt zu werden. Da diese literarische Gattung nur sehr wenige Merkmale hat, die in jeder Unterart auftauchen und immerzu verndert oder erweitert werden kann, gilt die Lyrik als wandlungsreichste Form der drei Gattungen der Literatur. Oder soll ich sagen: noch so spt auf? Solche Quellen mssen zwar selbst nicht die Kriterien der Wissenschaftlichkeit erfllen, wohl aber muss ihre Verwendung in einer wissenschaftlichen Arbeit dem. Dennoch gibt es hierbei ein Problem: den meisten Autoren ist diese Einteilung vllig gleichgltig.

Versma Hufig finden wir in der Lyrik den Reim. Sie richten sich blicherweise an ein Publikum interessierter Laien, denen es weniger auf wissenschaftliche Nachprfbarkeit ankommt als darauf, Erkenntnisse der Wissenschaft auf eine auch fr sie als Nicht-Wissenschaftler gedanklich gut nachvollziehbare, mglichst sogar unterhaltsame  Weise vermittelt zu bekommen. Schwank, die, fabel sowie die, anekdote. Schemata anbieten, um ein literarisches Werk einzuordnen. Eine besondere Stellung nehmen die folgenden Quellenarten ein: Einfhrungen in wissenschaftliche Fachgebiete und, lehrbcher, wie sie hufig im Grundstudium zur Anwendung kommen, sollten grundstzlich selbst die Kriterien der Wissenschaftlichkeit erfllen.

Das bedeutet, dass sich unter diesen Gattungsbegriff alle Formen des Gedichtes fassen lassen, wie beispielsweise die Ode, die Ballade, das Sonett oder auch das Elfchen. Die drei Gattungen geben keine starren und konventionellen Regeln vor. Epik : Erzhlen von Geschehenem, zum Beispiel im Roman. Diese drei Dichtweisen knnen zusammen oder abgesondert wirken. (Das knnte knftig anders werden, insofern einerseits Wikipedia selbst um ein hheres Niveau der Qualittssicherung bemht ist, andererseits sich die Gepflogenheiten des Wissenschaftsbetriebs unter den Bedingungen vernderter medialer Wege wissenschaftlicher Kommunikation verndern werden.). Im Deutschunterricht lernen wir zwar auch in der Einleitung dieses Textes wird dies behauptet dass sich die Literatur in, epik, Lyrik und, dramatik einteilen lsst. Das heit, es mssen, qualittskriterien eingehalten werden und die AutorInnen sind dem wissenschaftlichen Ethos verpflichtet. Eine uneindeutige Position nehmen auch sog. Diese Verse sind grundstzlich in Strophen angelegt. Deshalb schlussfolgerte er, dass die literarischen Gattungen einen berzeitlichen Charakter haben und somit immer gltig sein mssten.

Dramatik : Dialog und unmittelbares Handeln von Menschen, zumeist in Bhnenstcken wie der Tragdie oder dem Lustspiel. So umfasst der Bereich. Es berwiegt aber stets das Dramatische, auch wenn alle Gattungen vorhanden sind. Dies sind zum Beispiel die. Diese Einteilung erfolgt teils nach rein formalen Gesichtspunkten (Briefroman, Einakter teils nach inhaltlichen (Abenteuerroman, Minnelied). ( Gotthold Ephraim Lessing, Minna von Barnhelm ). Um die genannten Merkmale der Lyrik zu verdeutlichen, macht es Sinn, auf ein Beispiel zu schauen, das das Geschriebene recht schn illustriert. Heutzutage fassen wir damit Gedichte aller Art.

Ähnliche neuigkeiten